⭐ Anmeldung zum Kennenlerntag am 05.02.2023 in Sankt Augustin.
Die Lehrer der Kopf Körper Schule mit einer Gruppe Kindern

Unsere Werte und unser Konzept im Detail erklärt

|
|

Unsere Mission

Unsere Mission bei der Kopf Körper Schule ist es, Selbstvertrauen in diese Welt zu bringen, indem wir Kindern dabei helfen, sich mental und körperlich selbst zu behaupten. Bis heute haben wir schon 1739 Kinder stark für ihre Zukunft gemacht und arbeiten jeden Tag hart daran, dass es noch mehr werden. 

Unsere Struktur

Bei der Kopf Körper Schule ist der Unterricht individuell auf das Alter deines Kindes zugeschnitten. Der Unterricht für die Jüngsten startet ab 3 Jahren und geht bis zu einem Alter von 6 Jahren. Unsere mittlere Altersgruppe bilden die 6- bis 10-Jährigen, die Ältesten sind unsere 11- bis 14-Jährigen.

Unsere Klassengrößen beschränken sich auf 20 bis 25 Kinder, damit wir ein professionelles und unterstützendes Umfeld gewährleisten können. Wir achten darauf, dass wir immer einen Lehrer für 10 Kinder vor Ort haben.

Höchste Priorität für uns ist es, die Motivation und den Spaß der Kinder aufrechtzuerhalten, weshalb wir zusätzlich zu den klassischen Abschlussprüfungen auch sogenannte Zwischenprüfungen durchführen. Hierfür haben wir ein Stempelsystem eingeführt, bei dem die Kinder ihre Fortschritte Stunde für Stunde sehen können – nach jeder absolvierten Stunde wird abgestempelt. 

Für den ersten Gürtel beispielsweise werden 16 Stempel gesammelt. Nach vier Trainingsstunden absolvieren die Kinder eine Teilprüfung, in der Wissen abgefragt wird.  

Die Teilprüfungen finden vor der Gruppe statt, um das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Geschafft oder nicht, klatschen tun wir selbstverständlich für jedes der Kinder.  

Die Kinder lernen so sanft, aber bestimmt, dass auf sie Prüfungen zukommen werden, auf die es sich vorzubereiten gilt, aber auch, dass Hinfallen zum Leben dazugehört. Wir möchten den Kindern allerdings keinen unnötigen Leistungsdruck aufbürden. Wenn eine Prüfung mal nicht geschafft werden sollte, ist das gar kein Problem, dann probieren wir es einfach nochmal.  

In den Abschlussprüfungen dürfen die Kinder mit den neuen Techniken, die sie gelernt haben, ein Brett kaputt machen. Für Eltern und Kinder ist das jedes Mal ein Erlebnis. Natürlich gibt es dann einen riesigen Applaus, eine Urkunde im Kreis, einen neuen Gürtel und alles, was dazugehört. Das Brett dürfen sie mit nach Hause nehmen. 

Unser Konzept

Die Kopf Körper Schule ist keine gewöhnliche Kampfsportschule. Wir sind eine wertebasierte private Schule und haben uns auf die Förderung von Kindern spezialisiert. Wir setzen alles daran, die Persönlichkeit deines Kindes für die Zukunft zu stärken. Wir haben drei verschiedene Schulen auf wissenschaftlicher Basis entwickelt, die die Säulen unseres Konzepts ergeben: Die Charakterschule, die Sicherheitsschule und die Bewegungsschule.

Charakterschule

Unsere Charakterschule basiert grundlegend auf sechs Werten: Respekt, Disziplin, Einsatzbereitschaft, Durchhaltevermögen, Vertrauen und positives Mindset. Wir glauben fest daran, dass diese Werte die Grundpfeiler einer erfolgreichen Persönlichkeit darstellen, unabhängig davon, wie jeder für sich persönlich Erfolg definiert. 

Unsere Grundpfeiler wollen wir den Kindern nicht nur vermitteln, sondern wir leben sie ihnen auch vor. Dein Kind lernt, sich in einem sozialen Umfeld unter Gleichaltrigen zu behaupten. Gleichzeitig sprechen wir mit deinem Kind über wichtige soziale Fähigkeiten und Grundbausteine des Zusammenlebens. 

Wir zeigen den Kindern, wie sie mit neuen Herausforderungen umgehen, die das Leben für sie geplant hat. Wir vermitteln ihnen, dass sich Durchhaltevermögen auszahlt und dass sie an sich glauben können. Wir machen aus einem “Ich kann das nicht” ein “Ich kann alles schaffen”. Wir bringen den Kindern bei, wie sie sich durch schwere Phasen in ihrem Leben durchbeißen können und vermitteln ihnen, dass diese dazugehören. 

Ein besonderes Augenmerk möchten wir einem unserer Werte hier geben: Positives Mindset. Die Kinder haben bei uns den Raum und die Unterstützung, ein positives Mindset für ihr Leben in allen Bereichen zu entwickeln. Es ist völlig normal und menschlich, sich auch manchmal unmotiviert, kraftlos oder mutlos zu fühlen. Die wirkliche Stärke besteht darin, wieder aufzustehen. Das lernt dein Kind bei uns.  

Ein Lehrer der Kopf Körper Schule gibt einem Mädchen ein High Five

Sicherheitsschule

Unsere Sicherheitsschule ist in die zwei Bereiche Theorie und Praxis aufgeteilt, die sich je nach Altersklasse unterscheiden. Unser Ziel ist es, dass dein Kind auf Gefahrensituationen gut vorbereitet ist und intuitiv die richtige Entscheidung trifft.

Theorie

Unsere Bewegungselemente konzentrieren sich auf die Selbstverteidigung und werden zwischendurch durch verschiedene Aktionen aufgelockert. Wir wollen den Kindern kein Bootcamp-Drill-Gefühl vermitteln, sondern verpacken diese sehr ernsten Themen in spielerische Übungen. 

Wir haben zudem unsere klassischen Sicherheitskreise, wo wir mit den Kindern zusammensitzen und immer gezielt Regeln besprechen, die auf spezielle Szenarien rund um das Thema Sicherheit abzielen. 

Kindergarten

Ein klassisches Beispiel, das wir mit den Kindern im Kindergartenkurs besprechen, ist der Umgang mit Fremden. Wir behandeln auch andere Themen, die Kindern und Eltern Angst machen. Was soll mein Kind beispielsweise tun, wenn es im Kaufhaus verloren geht? Durch unsere Arbeit, gepaart mit der Elternarbeit und der Arbeit durch den Kindergarten, schaffen wir eine gute Basis für dein Kind. Es bekommt ein Gefühl dafür, welche Folgen seine Entscheidungen in verschiedenen Situationen haben.  

Schule

Für die Kinder im Schulalter dreht es sich mehr um Themen wie: Wie finde ich Freunde? Wie entschuldige ich mich aufrichtig? Wie funktioniert ein klassisches Rollen- oder Gruppengefühl? In der Schule ist nicht stets eine Erzieherin oder ein Erzieher vor Ort, sodass es für dein Kind von Vorteil ist, zu wissen, wie es sich in einem sozialen Umfeld behauptet.  

Zudem behandeln wir auch ernste Themen wie Mobbing, mit dem viele Kinder im Schulalltag konfrontiert werden. Wir helfen ihnen, diese Situationen besser zu verstehen und damit umgehen zu können. 

Teens

Mit unseren Teens reden wir über die Gefühle, die Mobbing auslösen und wie sie mit Mobbing außerhalb der Schule (z.B. Cyber Mobbing) umgehen können.  

Dazu sprechen wir auch über andere ernste Situationen, die mit der Pubertät einhergehen. Wir besprechen beispielsweise das Thema Selbstbestimmung und Abgrenzung zur eigenen Familie. Wir reden darüber, was passiert, wenn dein Kind in ein negatives Umfeld abrutscht und was das für Folgen haben kann.   

Wir sprechen auch über Themen wie Drogen, Alkohol und welche Konsequenzen sich für die Kinder und die Beziehung zu den Eltern daraus ergeben können. Zudem besprechen wir auch, wie viel Sicherheit und Kraft enge Freundschaften geben können und warum es wichtig ist, diese zu pflegen. 

Kinder sitzen im Kreis, Lehrer der Kopf Körper Schule gibt Sicherheitstraining

Die Praxis unterscheiden wir in den drei Stufen “Mimik, Gestik und Stimme”, “kindgerechte Selbstverteidigung in Form von Befreiung” und “Eskalationsstufen”.  

In der 1. Stufe “Mimik, Gestik und Stimme” lernt dein Kind, wie es seinen Körper, seine Stimme und seine Mimik einsetzt, wie es ausdrückt, was es in dem Moment fühlt, was es will und was es nicht will. Diese Stufe lernen all unsere Altersklassen. In unserer zweiten Stufe “Kindgerechte Selbstverteidigung in Form von Befreiung” wird ebenfalls jeder unterrichtet. Wir zeigen Kindern beispielsweise, wie dein Kind sich befreien kann, wenn es festgehalten wird, ohne dem anderen weh zu tun. Es lernt, ganz klare Grenzen zu setzen. 

In unserer dritten Stufe “Eskalationsstufen” trainieren wir nur die Teens und die erfahrenen Schüler. Hier gehen wir mit den Kindern durch, was sie tun, wenn sie beispielsweise gewürgt werden, an die Wand gedrückt werden oder sich in anderen lebensbedrohlichen Situationen befinden, in denen eine massive Gegenreaktion stattfinden muss. 

Bewegungsschule

Mit unserer Bewegungsschule wird dein Kind physisch und damit auch psychisch gestärkt. Es entwickelt mehr Vertrauen in seinen Körper und lernt seine Stärken und Schwächen besser einzuschätzen. Das Training verbessert auch die Körperhaltung deines Kindes, sodass es auch von anderen als starke Persönlichkeit wahrgenommen wird. 

Bei der Bewegungsschule gibt es zwei Schwerpunkte: Das Koordinative und das Konditionelle. Wir bringen deinem Kind vom Kleinstalter an bei, wie es sich richtig koordiniert und stärken dabei die Kommunikation zwischen linker und rechter Gehirnhälfte. 

Schülerin der Kopf Körper Schule zertritt ein Brett

Im Bereich Kondition arbeiten wir mit Komponenten aus dem Kampfsport und konzentrieren uns hierbei vor allem auf Übungen mit dem Eigengewicht. Dabei geht es gar nicht um spezielle Übungen wie Liegestützen, sondern die generelle Arbeit mit dem eigenen Körper. Das alles passiert natürlich sicher und kindgerecht. Hierfür haben wir uns mit den hochwertigsten Übungsgeräten ausgestattet, die speziell für Kinder angefertigt werden. 

Unser Training stärkt die Kinder und führt zu einem aufrechten und selbstsicheren Gang. Dieses Selbstbewusstsein trägt dein Kind auch nach außen und wird dadurch ganz anders wahrgenommen.  

 

Wenn dich unser Konzept anspricht, vereinbare gerne ein Probetraining vor Ort und verschaffe dir einen persönlichen Einblick von uns! Hier geht’s zur Anmeldung. 

Interesse geweckt?

Jetzt anmelden zum
kostenlosen Probetraining!

Datenschutz*

* Pflichtfeld

1Wähle einen Standort
2Persönliche Angaben
Für welchen Standort interessierst du dich?(erforderlich)

Sonntag, 05.02.2023

Kennenlerntag Sankt Augustin

Kennenlerntag
Sankt Augustin

für 3 – 6 Jährige